Systemhallen Stick „Z“

SYSTEMHALLEN

Die Systemhallen STICK “Z” sind moderne Hallen mit modularem Bausystem. Die Systemhallen bieten eine kostengünstige, gut kalkulierbare Realisierung der Bauvorhaben mit vielfachen, an Ihre Bedürfnisse angepassten Einsatzmöglichkeiten. Einer der größten Vorteile beim Systembau ist die einfache Montage der fertigen Komponenten, was an den Planungskosten sparen lässt. Diese Aufwandersparnis ist eine ideale Lösung für kleine und mittlere Firmen, die sich teure Projektkosten nicht leisten können. Der optimalisierte und effiziente Herstellungsprozess sorgt für schnelle Lieferung der Komponenten, gewährleistet einfache und reibungslose Montage und minimalisiert den Kostenaufwand der ganzen Investition.

KONSTRUKTION DER SYSTEMHALLE

Die Konstruktion der Systemhalle besteht aus den feuerverzinkten, kaltgeformten Profilen. Die Halle wird aus den vorgefertigten Baukomponenten angefertigt. Die Konstruktion der Systemhalle wird mit Zinkbeschichtung vor Korrosion geschützt, die für lange Lebensdauer sorgt. Die Systemhalle STICK Z verfügt über eine Konstruktion mit einem Schiff, mit mehreren Spannbreiten und Längen zur Auswahl. Diese Eigenschaften lassen die Größe der Systemhalle an die individuellen Bedürfnisse anpassen. Beim Bauen der Halle können als Fundament entweder Streifen –, Spreiz – oder Plattenfundamente eingesetzt werden. Die Systemhalle zeichnet sich nicht nur durch einfache Montage aus, ist genauso schnell demontierbar und kann an einen anderen Ort transportiert werden und mit den demontierten Baukomponenten wieder montiert werden. Das Ausbauen der Systemhalle bereitet auch keine Probleme und besteht in der Montage der zusätzlichen Rahmen, Stahlpfetten und Riegeln.

MONTAGE DER SYSTEMHALLE STICK “Z”

Die Halle STICK “Z” ist eine moderne Fertighalle, die sich schnell montieren lässt. Es reicht ein paar Hauptparameter und optional auch zusätzliche Elemente zu bestimmen und bei der Bestellung den Montageort anzugeben. Sie bekommen die vorgefertigten Baukomponenten, das Projekt und Montageanleitung zugestellt. Das Konzept der Systemhalle besteht darin, dass sie zur Selbstmontage ausgelegt ist. Die ganze Konstruktion umfasst die feuerverzinkten, kaltgeformten, durchbohrten Stahlprofile, die vor Ort zusammengeschraubt werden. Es gibt auch die Möglichkeit die fertige Systemhalle mit Montage an dem angegebenen Ort zu bestellen.

DIE VERKLEIDUNG UND AUSSTATTUNG DER SYSTEMHALLE

Die fertige STICK “Z” – Halle besteht aus dem modularen Bausystem, aber die Wände und Dächer werden wie bei den herkömmlichen Hallen verkleidet. Die populärsten Verkleidungen sind Sandwichplatten und Trapezblech. Die Sandwichplatten sorgen für optimale Temperatur und Luftfeuchtigkeit innen der Halle. Die Wand – und Dachverkleidung aus Sandwichplatten gewährleistet gute Wärmeisolierung und Brandschutz. Sandwichplatten verfügen in der Regel über einen Polyurethan-, einem Polyisocyanurat-Hartschaumkern oder einen Kern aus Steinwolle oder Styropor. Sie unterscheiden sich voneinander mit Wärmeisolierung – und Brandschutzeigenschaften. Die feuerbeständigsten sind die Sandwichplatten mit Steinwolle und die mit Styropor weisen nur geringe Feuerbeständigkeit auf. Mehr über ihre Eigenschaften lesen unter dem Tab Sandwichplatten. Wenn in der Halle keine konstante Temperatur zu halten ist, können die Trapezbleche als Verkleidung eingesetzt werden. Es besteht immer die Möglichkeit die Halle nachträglich zu isolieren.
Die Systemhalle STICK “Z” kann mit allen Standardelementen, die auch bei den herkömmlichen Stahlhallen eingesetzt werden, ausgestattet sein. Wir bieten die Lieferung und Montage allerlei Tore, Türen, Fenster und Dachfenster, Treppe innen der Halle, Dachrinnen, Abzugsklappen und andere Elemente der Ausstattung.

SYSTEMHALLENOPTIONEN STICK “Z”

Die Systemhallen STICK “Z” sind fertige Hallen mit modularem Systembau, bei dem man beliebige Längen und Spannbreiten zur Auswahl hat. Wir bieten Systemhallen mit einem Schiff mit unterschiedlichen Spannbreiten. Die Spannbreite der Rahmen hängt von dem Montageort. Nachfolgend unser Angebot:

  1. Spannbreite 9 m mit Pult – oder Satelldach, Höhe 4 m, Traufenhöhe 4,5 m oder 5 m
  2. Spannbreite 10 m mit Pult – oder Satelldach mit Neigung 10%, Höhe 4 m, Traufenhöhe 4,5 m oder 5 m
  3. Spannbreite 12 m mit Pult – oder Satelldach mit Neigung 10%, Höhe 4 m, Traufenhöhe 4,5 m oder 5 m
  4. Spannbreite 15 m mit Pult – oder Satelldach mit Neigung 10%, Höhe 4 m, Traufenhöhe 4,5 m oder 5 m


Füllen Sie das Anfrageformular, um das Preisangebot für die STICK Z Systemhalle zu erhalten..

EINSATZMÖGLICHKEITEN FÜR SYSTEMHALLEN STICK “Z”

Die Systemhallen STICK Z sind moderne Fertighallen mit der Systembauweise, die äußerst schnell und kostengünstig produziert, geliefert und montiert werden können. Ohne großen Kostenaufwand kann man eine an individuelle Bedürfnisse angepasste Halle erwerben. Sie eignen sich hervorragend als Produktion – und Dienstleistungshallen, Lager – und Aufbewahrungshallen oder auch Verkaufs-, Sport- oder Büroobjekte. Die Systemhallen erfüllen alle erforderlichen Bedingungen, die man den Industriehallen in vielen Branchen stellt. Die Hallen werden immer populärer dank der schnellen Herstellung – und Lieferzeit, und gutem Preis – Leistungs – Verhältnis. Das ist ein Fertigprodukt für unterschiedlichste Zwecke und mit unterschiedlicher Ausstattung, das man selbst montieren und dabei die Montagekosten sparen kann. Die Systemhallen zur Selbstmontage sind auch die ideale Lösung überall dort, wo beim Bauen keine schwere Baumaschinen eingesetzt werden dürfen.

VORTEILE DER SYSTEMHALLEN STICK “Z”

Die Systemhallen STICK “Z” dank dem modularem Bausystem heben sich von den anderen ab:

  • Schnelle Montagezeit;
  • Geprüfte fertige Baukomponenten;
  • Angepasste Größe an die individuellen Bedürfnisse;
  • Die Halle ist leicht und beständig;
  • als Fundament können Streifen – , Spreiz – oder Plattenfundamente eingesetzt werden;
  • Selbstmontage möglich;
  • Einfache Demontage und Ausbau der Halle;
  • Unkompliziertes Erwerben.

SIEHE AUCH: